Empfohlene Literatur

Die Bibliothek des Vereins Familienberatung steht jedem interessierten Leser zur Verfügung.

Es können Bücher zum allen Themen ausgeliehen werden, die das Paar, die Familie und die Elternschaft betreffen.

Die Bücher werden gratis für eine Dauer von zwei Monaten ausgeliehen. Sie können sie ohne weiteres während der Öffnungszeiten der Rezeption, vormittags von 8h bis 12h, ausleihen oder in den Büchern nachschlagen.

Zögern Sie nicht, uns Publikationen vorzuschlagen, schreiben Sie uns mit unser Kontakt Formular. Wir freuen uns unser Angebot zu erweitern!

Verlorene oder nicht zurückgebrachte Bücher werden in Rechnung gestellt.

Hier einige besonders geschätzte Bücher unserer Fachpersonen:

 

Warum hast du mir das angetan ? Untreue als Chance

Warum hast du mir das angetan ? Untreue als Chance

Warum hast du mir das angetan? Untreue als Chance. Hans Jellouschek (Piper Verlag)

Hintergründe und Ursachen von sexueller und emotionaler Untreue werden in diesem praxisnahen Buch erhellt. Mit Fallbeispielen wird illustrativ aufgezeigt, wie unterschiedlich Paare mit Untreue umgehen.

Stark und Alleinerziehend. Wie du der Erschöpfung entkommst und mutig neue Wege gehst.

Stark und Alleinerziehend. Wie du der Erschöpfung entkommst und mutig neue Wege gehst.

Stark und Alleinerziehend. Wie du der Erschöpfung entkommst und mutig neue Wege gehst. Alexandra Widmer (Kösel Verlag)

Die Autorin zeigt anhand der Schematherapie auf, wie alleinerziehende Mütter und Väter mit sich zu kämpfen haben. Sie berichtet von ihren eigenen Erfahrungen und Herausforderungen. Durch Stärkung der „inneren kompetenten Grossen“ zeigt sie auf, wie Alleinerziehende ihre Situation aktiv bewältigen können.

Das Patchwork Buch. Wie zwei Familien zusammenwachsen.

Das Patchwork Buch. Wie zwei Familien zusammenwachsen.

Das Patchwork Buch Wie zwei Familien zusammenwachsen. Claudia Starke, Thomas Hess, Nadja Belviso (Beltz Verlag)

Anhand einer packenden Geschichte werden Herausforderungen von Patchworkfamilien anschaulich erlebbar gemacht. Häufige Probleme werden aufgezeigt und beschrieben. Im zweiten Teil des Buches folgt eine Auflistung von Empfehlungen und zu beachtenden Punkten. Das Buch ist für jede Patchworkfamilie sehr zu empfehlen.

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist. Warum viele langjährige Partnerschaften zerbrechen und andere nicht.

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist. Warum viele langjährige Partnerschaften zerbrechen und andere nicht.

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist. Warum viele langjährige Partnerschaften zerbrechen und andere nicht. Pasqualina Perrig-Chiello (hogrefe Verlag)

Was unterscheidet langjährige Partnerschaften, die sich trennen, von solchen, die zusammenbleiben? Die Antworten geben 2000 Paare auf beindruckende Art und Weise. Ein erhellendes Buch für alle, die Segen und Herausforderungen einer langjährigen Partnerschaft erleben, erlebt haben oder erleben möchten.

Familie werden – Paar bleiben. Wie man einen wichtigen Lebensübergang meistert.

Familie werden – Paar bleiben. Wie man einen wichtigen Lebensübergang meistert.

Familie werden – Paar bleiben. Wie man einen wichtigen Lebensübergang meistert. Hans und Bettina Jellouschek (Huber Verlag)

Im Zentrum des Buches stehen die Veränderungen, wenn das Kind kommt. Es werden Wege aufgezeigt, wie dieser Weg kompetent angegangen werden kann, so dass alle ihren Platz finden: Das Kind, die Frau, der Mann, das Paar und die Familie.

Vorträge

"Uneinigkeit im Alter: Bedürfnisse klären, familiäre Beziehungen stärken."

Das Altern und das Alter verändert sich sehr: Die Bedürfnisse der Menschen und die Möglichkeiten der Lebensgestaltung werfen viele Fragen auf. Für manches gibt es keine Standardlösungen.

"Patchwork Familie? Patchwork Familie!"

Patchworkfamilien, als unkonventionelle Familienform, entstehen, wenn sich Partner mit einem oder mehreren Kindern zusammentun, gemeinsame Kinder können dazu kommen. Vorausgehend kann eine Trennung, der Tod eines Partners, oder ein alleinerziehender Elternteil sein.

"Patchwork-Familien? Kreative Familien!"

Die Besonderheit dieser Familien besteht nicht in ihrer Zusammensetzung, sondern in der Kreativität, die sie aufbringen müssen.

"Kind und Todesfall"

Zur Feier des 20-Jahr-Jubiläums der Stiftung As’trame haben As’trame Freiburg und die Paar- und Familienberatung einen Vortragsabend zum Thema „Kind und Todesfall“ organisiert.

Unsere Partner

Soutien de l'État de Fribourg
Paar- und Familienberatung Freiburg
Soutien de la Loterie Romande
Paar- und Familienberatung Freiburg
Soutien de la Banque Cantonale de Fribourg
Paar- und Familienberatung Freiburg
Partenaire de Couple Plus
Paar- und Familienberatung Freiburg
Kontakt Box
Kontakt Infos

Paar- und Familienberatung Freiburg
Avenue de la Gare 14
1700 Freiburg
T. 026 322 10 14
Kontakt

Öffnungszeiten

Hotline:
von Montag bis Freitag
von 8.00 bis 12.00 Uhr


DIREKTER ZUGANG