Mütter- und Väterberatung

Angebot

Die Mütter- und Väterberatung ist eine spezialisierte Fachstelle für die körperliche, seelische und geistige Entwicklung des Säuglings und Kleinkindes bis zu 4 Jahren. Sie finden Unterstützung und Beratung zu allen Fragen des Stillens, der Ernährung und Pflege sowie in Erziehungsfragen.

Die Beratung steht allen Eltern, Grosseltern oder Pflegeeltern die im Raum Gross-Freiburg wohnen zur Verfügung (Fribourg, Marly, Villars-sur-Glâne, Givisiez / Granges-Paccot), unabhängig ihrer Herkunft, Kultur und Religion.

Erster Kontakt in der Klinik

Die Mütterberaterinnen sind regelmässig in den Geburtskliniken der Stadt Freiburg, um mit den Müttern/Eltern und den Neugeborenen in Kontakt zu treten. Dieser Kontakt soll den jungen Eltern erlauben, unsere Angebote kennen zu lernen.

Unser Dienst steht Ihnen natürlich auch zur Verfügung, wenn Sie während dem Klinikaufenthalt keinen Kontakt zur Mütterberaterin hatten oder, wenn Sie nicht in der Klinik geboren haben. Verlangen Sie unsere Dokumentation.

Kurzberatung am Telefon 026 323 12 11

Die telefonische Kurzberatung steht allen Personen aus dem Umfeld des Kindes (0-4) zur Verfügung.

Eine Mütterberaterin nimmt Ihren Anruf entgegen. Je nach Situation, wird Ihnen die Beraterin eine telefonische Auskunft geben oder Ihnen vorschlagen, eine unserer Beratungsstellen aufzusuchen.

Die telefonische Kurzberatung ist zu folgenden Zeiten möglich (026 323 12 11):

  • Montag 8 - 10 Uhr
  • Dienstag 8 - 9 Uhr
  • Mittwoch 8 - 10 Uhr
  • Freitag 8 - 9 Uhr

Beratung ohne Voranmeldung

Wir begleiten Sie durch die verschiedenen Entwicklungsphasen Ihres Babys und Kleinkindes. Die Mütterberaterinnen empfangen Sie ohne Voranmeldung in unseren verschiedenen Zentren in der Nähe Ihres Wohnortes.

Während der Konsultation kann die Mütterberaterin:

  • die geistige, körperliche und seelische Entwicklung Ihres Kindes beobachten
  • Wachstum und Gewicht kontrollieren
  • über Stillen, Ernährung, Pflege, Impfungen informieren
  • über Gesundheitsförderung, Bewegung und Prävention von Unfällen hinweisen

Die Mütterberaterin ist auch Ihre Ansprechpartnerin in allen Fragen zum Thema:

  • Schlafen - Einschlafen - Durchschlafen
  • Erziehung
  • Eifersucht unter Geschwistern
  • Belastende Situationen in der Familie

Je nach Situation wird Sie die Mütterberaterin an Ihren Kinderarzt weiterverweisen.

Es besteht die Möglichkeit, in unserem Zentrum in Freiburg einen Termin für eine Beratung im Beisein des Kinderpsychiaters zu vereinbaren.

In allen Beratungszentren haben Sie auch Gelegenheit, mit andern Eltern Kontakte zu knüpfen.

Beratung im Beisein des Kinderpsychiaters

In Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Kinderpsychiatrischen Dienst des Kantons Freiburg bieten wir 1x/Monat eine gemeinsame Sprechstunde an. In diesem Rahmen können Fragen und Schwierigkeiten aus dem Alltag besprochen werden, wie z.B. Schlafprobleme, Probleme beim Essen, Probleme unter den Geschwistern, Probleme beim Trockenwerden usw.

Auch belastende Situationen in der Familie, die durch Wiederaufnahme der Arbeit, Arbeitslosigkeit, Trennung oder Todesfälle entstehen können, finden hier Platz. Ziel der Beratung ist es, so rasch wie möglich eine ausgeglichene Situation zu finden und Sie, wenn nötig, an einen Spezialisten weiterzuweisen.

Beratungen mit dem Kinderpsychiater sind 1x/Monat mit Terminvereinbarung möglich. Nehmen Sie Kontakt auf unter 026 323 12 11.

Flyer Mütter- und Väterberatung (PDF)

Vorträge

"Uneinigkeit im Alter: Bedürfnisse klären, familiäre Beziehungen stärken."

Das Altern und das Alter verändert sich sehr: Die Bedürfnisse der Menschen und die Möglichkeiten der Lebensgestaltung werfen viele Fragen auf. Für manches gibt es keine Standardlösungen.

"Patchwork Familie? Patchwork Familie!"

Patchworkfamilien, als unkonventionelle Familienform, entstehen, wenn sich Partner mit einem oder mehreren Kindern zusammentun, gemeinsame Kinder können dazu kommen. Vorausgehend kann eine Trennung, der Tod eines Partners, oder ein alleinerziehender Elternteil sein.

"Patchwork-Familien? Kreative Familien!"

Die Besonderheit dieser Familien besteht nicht in ihrer Zusammensetzung, sondern in der Kreativität, die sie aufbringen müssen.

"Kind und Todesfall"

Zur Feier des 20-Jahr-Jubiläums der Stiftung As’trame haben As’trame Freiburg und die Paar- und Familienberatung einen Vortragsabend zum Thema „Kind und Todesfall“ organisiert.

Unsere Partner

Soutien de l'État de Fribourg
Paar- und Familienberatung Freiburg
Soutien de la Loterie Romande
Paar- und Familienberatung Freiburg
Soutien de la Banque Cantonale de Fribourg
Paar- und Familienberatung Freiburg
Partenaire de Couple Plus
Paar- und Familienberatung Freiburg
Kontakt Box
Kontakt Infos

Paar- und Familienberatung Freiburg
Avenue de la Gare 14
1700 Freiburg
T. 026 322 10 14
Kontakt

Öffnungszeiten

Hotline:
von Montag bis Freitag
von 8.00 bis 12.00 Uhr


DIREKTER ZUGANG